Neues Max Payne 3 VIDEO mit verschiedenen ShotGuns für den Nahkampf

New Video: The Shotguns of Max Payne 3

YouTube Preview Image

Ja es ist immer wieder interessant die News zum Ego-Shooter Max Payne 3 von Rockstar Games zu verfolgen, keine Frage :-) So gab es für die Fans in den letzten Wochen immer mal wieder neues spektakuläres Video Material, mit imposanten inGame Szenen zu sehen. Hierbei kann man schon fast von Waffensachkunde der besonderen Art für Max Payne 3 reden, denn in den letzten veröffentlichten Videos ging es nämlich genau darum; um Verteidigungswaffen zum Einsatz im Nahkampf.

Max Payne 3 ShotGuns im VIDEO vorgestellt

In dem nun neu veröffentlichten Max Payne 3 Video geht es hauptsächlich um verschiedene Shotguns, welche vorwiegend im Nahkampf eingesetzt werden. Das VIDEO mit seinen knappen 45 Sekunden Laufzeit hat dennoch einiges zu bieten und man sieht deutlich welche Stärke solche Waffen im Nahkampf haben. Konkret geht es hierbei um 5 verschiedene Waffen die ihre Kraft durchaus  sehr eindrucksvoll zeigen:

M4 SUPER 90
Semi-Automatic
Combat Shotgun

M500
Pump-Action
A Gang Favorite

SUPER SPORT
Wicked
Fast and Light

SAWN OFF
A Dual Wield
Showstopper

SPAS-15
Serious High
Quality Firepower

Weitere Infos zum Action und Third Person Shooter Max Payne 3

GAME NAME: Max Payne 3
DEVELOPER(S): Rockstar Vancouver,Rockstar New England,Rockstar London, Rockstar Toronto
PUBLISHER(S): Rockstar Games
PLATFORM(S): PlayStation 3, PC
GENRE(S): Action, Third-person shooter
RELEASE DATE(S): May 15, 2012(PS3), May 18, 2012 (PC)
PRE-ORDER: Max Payne 3 hier vorbestellen

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “Neues Max Payne 3 VIDEO mit verschiedenen ShotGuns für den Nahkampf”

  1. CG Lady sagt:

    Ui ui ui! Bald gehts los! Mal gespannt ob das Spiel von der Storydichte an den zweiten Teil rankommt. Das Oberteil sieht ja jetzt nicht so düster aus :D

  2. Martin sagt:

    Max Payne ist einfach der genialste. Ich liebe dieses Video.
    An alle Kinder: NICHT NACHMACHEN!

Leave a Reply