Illegale Battlefield 3 Game Keys werden durch Electronic Arts Origin gesperrt

Über Itemshops & ebay angebotene Battlefield 3 Game Keys Banned

Es scheint das es beim derzeit aktuellen Thema “Electronic Arts, Origin und Battlefield 3” derzeit keine Langeweile aufkommen soll, denn abermals sorgt der Ego-Shooter Battlefield 3 für Schlagzeilen. Worum geht es? Um ein bekanntes Thema in der Gaming Szene; der Erwerb von Gamekeys, in diesem Fall für Battlefield 3, über sogenannte Itemshops bzw. Key-Stores. Denn wie es aussieht werden derzeit seitens Electronic Arts Battlefield 3 Keys gesperrt!

Battlefield 3 Game Keys unbekannter Herkunft gesperrt

Bildquelle: Electronic Arts

Zuerst steht EA ORIGIN wegen ihrer EULA hierzulande unter massiver Kritik, es wird seitens der User entsprechend reagiert ein No-Origin-Crack entwickelt und zum Download angeboten. Danach ändert EA ihre EULA und es gibt eine legale Möglichkeit Battlefield 3 zu starten ohne den Weg über ORIGIN zu gehen. Tja, und nun tauchen in den offiziellen EA Support Foren Postings von verärgerten Usern auf deren gekaufter Battlefield 3 Key gesperrt wurde. In dem mittlerweile 13 Seiten langen Thread Battlefield 3 (PC) verschwunen kann man herauslesen das User die ihren Battlefield 3 Key über ebay sowie verschiedene Keytrader mit Key-Stores erworben haben ihren Game-Key gesperrt bekamen.

Auf anderen Games Blogs wie z.B. Playm.de wird geschrieben das sich der Kundenservice des Battlefield 3 Publishers zu Wort gemeldet hat und erklärt das es sich bei den gesperrten Keys um Game Keys unbekannter Herkunft handelt, was als Betrugsversuch eingestuft wird. Da bleibt den betroffenen Gamern nur noch den Support des jeweiligen Itemshops bzw, Key-Shops anzuschreiben und um eine Erstattung des Kaufpreises zu bitten. Es bleibt abzuwarten was passiert wenn die Kunden, die Online ihren Gamekey gekauft haben, beim jeweiligen Shopbetreiber von ihrem Widerrufsrecht bzw. Rückgaberecht Gebrauch machen.

Nicht warten: Battlefield 3 hier bestellen

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “Illegale Battlefield 3 Game Keys werden durch Electronic Arts Origin gesperrt”

  1. los3r sagt:

    Ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt einen solchen Key zu kaufen. Zum Glück habe ich es nicht getan. In der Vergangenheit habe ich auf solche Art einen Civilization 5 Steam Key gekauft. Der hat wunderbar funktioniert.

    • Geglash sagt:

      Die Verlockung ist eben groß, wird ein solch erworbener Game Key aber gesperrt ist man jedoch gleich doppelt bestraft. Will man nämlich weiter zocken muss ein neuer Key her und der will wieder bezahlt werden. Im Endeffekt hat man also in diesem Beispiel nichts gewonnen.

Leave a Reply