Gewinnspiel! World of WarCraft Flugreittier Herz der Aspekte gewinnen

Eines von insgesamt 20 Heart of the Aspects Mounts gewinnen

YouTube Preview Image

Ganze 20 EUR lassen sich einsparen wenn man an einem Gewinnspiel zum neuen FlugMount für World of WarCraft teilnimmt, einem Fortuna hold ist, und man als Gewinner gezogen wird. Seit heute ist nämlich im OnlineShop von Blizzard Entertainment das Flugreittier Herz der Aspekte (Heart of the Aspects) als Digitaler Download erhältlich. Wer sich dafür entscheidet und 20 EUR investiert kann dann inGame sicherlich ein schmuckes neues FlugMount vorweisen.

Herz der Aspekte WoW Mount gewinnen

Bei den Kollegen von MMO-Champion habe ich ein VIDEO zu dem Mount entdeckt das ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Das hier alles Gold ist was glänzt lässt natürlich vermuten dass hier Einflüsse des chinesichen Golden Drachen nicht ganz auszuschließen sind. Anbei noch einige Informationen aus dem Blizzard Shop:

World of Warcraft®-Flugreittier: Herz der Aspekte
Wenn man aus der Luft angreift, fliegt man am besten mit der Sonne im Rücken, damit die Feinde geblendet werden … oder man reitet einfach einen glänzenden Drachen mit der Leuchtkraft von tausend Sonnen. So oder so, ihr gewinnt.

Das Flugreittier „Herz der Aspekte” bewegt sich so schnell, wie es eure Reitfähigkeit zulässt und steht, sobald es gekauft wurde, allen gegenwärtigen und zukünftigen Charakteren einer einzelnen europäischen oder russischen World of Warcraft-Lizenz zur Verfügung.
Quelle: Blizzard Shop EUROPA

Na, gefällt euch das neue Flugmount Herz der Aspekte? Möchtet ihr vielleicht gerne ein solches Mount gewinnen? Ok, dann habe ich gute Nachrichten. Folgt einfach dem folgenden Link zum Thread MMO-Champion Giveaway – 20 x Heart of the Aspects Mount auf MMO-Champion und mit etwas Glück könnt ihr eines der 20 Mounts gewinnen die von MMO-Champion verlost werden. Viel Glück!

Jetzt vorbestellen: Mists of Pandaria WoW Add-On hier vorbestellen

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply