Diablo 3: Unterstützung für Diablo 3 Mods offiziell nicht vorgesehen

Mods gehören in Diablo 3 der Vergangenheit an

Im kommenden Diablo 3 Und die Himmel werden beben wird die Diablo Fan Community ohne Modifikationen an der Game.exe auskommen müssen. Was in Diablo I und Diablo II seitens Blizzard nie angedacht, aber durch die Fan Gemeinde trotzdem umgesetzt wurde, wird es in Diablo 3 (leider oder Gottseidank) nicht mehr geben. Die Zeiten der bekannten und gerne gespielten Diablo Mods wie z.B. des Hellfire Mods dürften durch die ständige Onlineverbindung zu den Blizzard Servern in Diablo 3 endgültig vorbei sein.

Das Aus für Mods in Diablo 3

Bildquelle: Blizzard Entertainment

Blizzard hat hier sicherlich auch aus der Vergangenheit gelernt und will bei Diablo 3 den Spielern eine Spielumgebung bieten in der man sich sicher und geschützt fühlen kann. Ein Grund hierfür ist der sogenannte Online Zwang, ohne den sich Diablo 3 nicht spielen lässt, was auch zur Folge hat das sich das Thema Diablo Mods für DIII erledigt hat. Im Verlauf der Blizzcon 2011 ließ man seitens der Technik Crew ebenfalls verlauten das auch in früheren Diablo Versionen die Spieler Mittel und Wege gefunden haben das Game zu modifizieren und eigene Mods zu kreieren, es war jedoch niemals ein Ziel von Blizzard die alten Diablo Titel modifizierbar zu machen.

Nicht warten: Jetzt Diablo 3 hier vorbestellen

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply